Stanley – Poster
“Sto Spiti” ist mehr als das Drama zur Griechenlandpleite. Er erforscht am Beispiel einer widerrechtlich entlassenen Haushälterin die Mechanismen subtiler Machtausübung. Fatih Akins Film “The Cut” über den Völkermord an den Armeniern sorgt schon vor der Premiere für Aufregung. Der Regisseur aber? Zeigt sich in Venedig ganz entspannt. Larissa Boehning fächert in ihrem Roman “Nichts davon stimmt, aber alles ist wahr” die Facetten der Liebe auf: von Fürsorge bis Erbschleicherei. Der Comiczeichner Mawil erzählt in “Kinderland” von einer Jugend zwischen FKK-Strand und FDJ-Hemd. Aber ohne Ostalgie. Zoot Woman waren die Vorreiter des Electroclash. In ihrem vierten Album “Star Climbing” clasht gar nichts mehr. So what!? Peter Weck schmuggelt Drogen im Rentnerbus. Und im Altenheim wird munter gemordet. Der “Tatort” ist aus der Sommerpause zurück. Seit fast 20 Jahren wird beim “Doppelpass” herrlich unterkomplex über Fußball diskutiert. Das geht nur schief, wenn man sich einen Gast mit Tiefgang einlädt. Als “Mad Men” ins Fernsehen kamen, verfiel unsere Autorin der Serie sofort. Wie sieht diese Liebesbeziehung heute aus, im 7. Jahr, zum Start der 7. Staffel? Wie geht’s dem deutschen Emopunk? Grand Griffon aus Hamburg könnten die einzigen sein, die ihn noch beherrschen. Wenn sie sich bloß nicht so im Selbstmitleid suhlten. Der “Spiegel”-Chefredakteur ist angezählt, die Chefs von “Stern” und “Focus” müssen gehen, dabei hatten alle drei erst 2013 angefangen. Was ist los in der Medienbranche?