Index – Bold
«Wir schaffen das», hatte Angela Merkel vor einem Jahr als Motto ausgegeben. Doch das Land ist gerade nach den jüngsten Attentaten nicht mehr so davon überzeugt. Die Kanzlerin ficht das nicht an. In ihrer Sommerpressekonferenz nennt die deutsche Kanzlerin die jüngsten Anschläge «erschütternd, bedrückend und deprimierend». Sie kündigt neue Sicherheitsmassnahmen an und verteidigt ihre Flüchtlingspolitik. Untersuchung kritisiert IMF-Rolle in Griechenland-Krise / Türkei fordert von Deutschland Auslieferung von Richtern / Netto-Zuwanderung in die Schweiz sinkt Wie gehen die Anhänger von Bernie Sanders damit um, dass ihre Bewegung nun endgültig gescheitert ist' Ein Augenschein am Parteikonvent in Philadelphia. Mit vielen Rochaden schüttelt Russlands Präsident die Verwaltung durch. Der Geheimdienst ermittelt immer öfter gegen Offizielle. Am auffälligsten ist der Abgang eines langjährigen Verbündeten. Der Genfer, der den grössten Korruptionsskandal Malaysias ins Rollen brachte, sitzt in Thailand in Haft. Jetzt geht Xavier Justos Frau in die Offensive, und klagt den früheren Arbeitgeber Justos an. Die islamistische Nusra-Front in Syrien sagt sich offiziell vom Terrornetzwerk al-Kaida los und benennt sich zudem um. Ziel ist die Bildung einer neuen Front und die Vereinigung verschiedener Jihadisten-Gruppen. Der Anschlag von Ansbach erscheint nicht mehr wie der eines allein agierenden Anfängers. Der IS hat einen ausführlichen Nachruf publiziert, der Täter hat Kontakte nach Nahost gehabt. Um den Kollaps des Monte dei Paschi di Siena abzuwenden, lobbyieren Regierungsvertreter bei Banken, Versicherungen und Pensionskassen. Nachhaltige Stabilität wird diese Lösung aber nicht bringen. Trotz Staatsdoping dürfen an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro voraussichtlich 270 der ursprünglich 387 selektionierten Russinnen und Russen starten. Und zumindest eine Leichtathletin ist dabei.