Didot Elder – Roman
Bei Amedy Coulibaly, einem der Attentäter von Paris, fand die Polizei ein Buch der Islamistin Malika El Aroud. War es das Drehbuch des Terrors? Ist die Arktis der sicherste Ort der Erde? Die britische Sky-Serie “Fortitude” bringt Unheil in die Schneeprovinz, mit freizügigen Forscherinnen und skurrilen Ermittlern. Der Roman “Die Dornenvögel” brachte Colleen McCullough den internationalen Durchbruch. Nun ist die australische Schriftstellerin und Neurologin mit 77 gestorben. Bob Dylan singt Frank Sinatra. Und das völlig ohne Orchesterschmalz und “My-Way”-Kitsch. Auf seinem neuen Album “Shadows in the Night” zählt der Song, nicht der Sänger. Der Schriftsteller Ian McEwan spricht mit Daniel Haas über seinen neuen Roman “Kindeswohl”. Verfolgen Sie das Gespräch ab 20 Uhr im Livestream. Christoph Eschenbach wird als Pianist und Dirigent ausgezeichnet. Der Ernst-von-Siemens-Musikpreis gehört zu den renommiertesten Kulturauszeichnungen Deutschlands. Die USA im Krieg: Der Autor und ehemalige Soldat Phil Klay beschreibt in “Wir erschossen auch Hunde” den Schrecken und die Hölle des Irak-Einsatzes. Griechenlands Kulturszene war von Vetternwirtschaft, Willkür und Sparzwang geprägt. Was ändert sich nun? Ein Stimmungsbild der Künstler und Intellektuellen nach der Wahl Das Drama “Los Ángeles” zeigt ein Mexiko jenseits des Popkultur-Klischees von harten Gangs: ein Mexiko der festen Verbundenheit. Auch die kann indes hart sein. Deichkind sind nicht nur “Leider geil”, sondern auch ein offenes Forschungsprojekt: Wie ironisch darf Reimtechno werden? Und noch mehr brennende Fragen zum neuen Album