Cargo – Regular
Weil er den Islam kritisierte, befindet sich der saudische Blogger Raif Badawi in Folterhaft. Seine Frau Ensaf berichtet über ihre Angst und die Ziele ihres Mannes. Wenn man auf einer Reise ahnt, dass man gerade übers Ohr gehauen wird, ist es schon zu spät: Unser Autor fängt sich in Chile einen folgenschweren Fleck ein. In Wien sind bei Demonstrationen gegen den Akademikerball der rechten FPÖ linke Aktivisten mit der Polizei aneinandergeraten. 38 Menschen wurden festgenommen. Arbeit definiert unsere Stellung in der Gesellschaft und wer wir sind. Sie soll Berufung sein. Aber was bedeutet es, wenn sie mit persönlichen Emotionen aufgeladen wird? In Österreich gibt es seit 1912 ein Islamgesetz, das die Ausübung des Glaubens definiert. In der CDU wird nun überlegt, was sich davon auf Deutschland übertragen ließe. Die Energiewende könnte an der Masse der Autos scheitern, sagt der Mobilitätsforscher Andreas Knie. Deutschland verschwende für Autos zu viel Platz und Ressourcen. Deutschland sei nicht erpressbar, sagt Finanzminister Schäuble. Die Bundesregierung schließt einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland aus und ermahnt Tsipras. Die Menschen glauben, so wenig Zeit zu haben, dass sie Mozzarella-Sandwiches im Gehen essen. Dagegen ist ofengeröstetes Gemüse ein Festmahl. Roquefort bringt Raffinesse Über die Schweiz lassen sich keine guten Bücher schreiben. Heißt es. Stimmt aber gar nicht. Die Literatur des 21. Jahrhunderts vermisst das Land völlig neu. Die Rückrunde der Bundesliga startet mit der ersten Saisonniederlage für den FC Bayern München. Wolfsburg besiegt den Rekordmeister.